Der Clevere gewinnt

Screenshot/youtube.com/Mercedes-Benz Screenshot/youtube.com/Mercedes-Benz
Von am 03.08.2015

Weltweit startet Mercedes seine Plug-In Hybrid-Kampagne mit einem Rennen zwischen dem C 350e und dem aktuellen Formel-1-Mercedes. Piloten für den TV-Spot sind die Rennfahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton.

Als Location hat die Agentur Jung von Matt/Neckar die Straßen und Plätze der barocken Residenzstadt Wien gewählt. Gefilmt wird aus der Rennwagen-Perspektive. Im
Plug-In Hybrid fungiert der E-Motor als Booster. Der C 350e lässt sich in 5,9 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen und wird extrem schnell. Dennoch überrascht das Resultat:
Nico Rosberg erreicht das Parkhaus mit der C-Klasse als zweiter Fahrer, kann aber mit seiner Parkkarte als Erster einfahren. Lewis Hamilton stoppt ohne Parkkarte vor der Schranke, und fährt nach einer Schrecksekunde mit seinem tief gelegten Rennwagen als Zweiter unter der Parkschranke hindurch. Musikalisch wird das Rennen von einer Neuauflage des Nikolai Rimski-Korsakow-Klassikers “Hummelflug” untermalt. Eine Printkampagne unterstützt den Mercedes-Spot.

Die Kampagne für den Plug-In Hybrid aus der C-Klasse macht deutlich, dass nur der Clevere im Großstadtdschungel gewinnen kann. Mit der Starbesetzung aus dem Rennfahrerlager macht Daimler Dampf, um bei den Plug-In-Hybridmodellen weltweit vorne mitzumischen.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren