Eine Alternative für Diebe

© Screenshot: www.youtube.com/ Harvey Nichols © Screenshot: www.youtube.com/ Harvey Nichols
Von am 15.07.2015

Das britische Luxus-Kaufhaus Harvey Nichols bewirbt seine neue Prämien-App mit Ladendiebstählen. Zusammengeschnittene Überwachungsvideos zeigen den Tathergang und die anschließende Festnahme der unkenntlich gemachten Langfinger.

Zum Launch der neuen App „Rewards“ hat sich Harvey Nichols in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur Adam & Eve DDB etwas Besonderes einfallen lassen. Ein 100-sekündiger Videoclip dokumentiert Ladendiebstähle in der britischen Luxus-Kaufhaus-Kette. Doch die Kaufhaus-Detektive haben aufgepasst und fassen die Täter nach der Tat. Mit dem eingeblendeten Satz: „Love Freebies? Get them legally.“ wird auf die „Rewards“ App des Kaufhauses verwiesen. Die Message dahinter: Durch das Punktesammeln mit der App wird man mit Gratisgeschenken wie Wein oder Kosmetika belohnt. Die Kampagne wird durch Print-Plakate unterstützt. Diese zeigen von Sicherheitskräften verfolgte Langfinger mit Diebesgut unterm Arm.

Harvey Nichols verfügt über ein gutes Sicherheitspersonal. Ladendiebe überlegen sich nun besser zwei Mal, ob es sich lohnt, hier auf Beutetour zu gehen. Eine interessante Kampagne, um den Bekanntheitsgrad der neuen App zu steigern. Mit fast 50.000 Klicks auf Youtube innerhalb von zwei Tagen schon auf dem richtigen Weg.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren