Hitchcock lässt grüßen

©Peta ©Peta
Von am 28.05.2015

Wieder hat sich ein Promi für die Tierrechtsorganisation Peta ausgezogen. Eigentlich nichts Neues, weder für die gemeinnützige Organisation noch für Pamela Anderson. Dieses Mal steckt jedoch etwas mehr dahinter.

Das schwarz-weiß Motiv der nackten Pamela Anderson in der Dusche erinnert starkt an an den Hitchcok-Thriller Psycho. Die Schauspielerin Janet Leigh wurde mit diesem Film weltberühmt; als panisches Mordopfer in der Dusche. Auch Frau Anderson ist panisch. Mit weit aufgerissenem Mund blickt sie der Bedrohung entgegen: der Wasserverschwendung.
Das Thema ist in den USA derzeit brandaktuell und wurde von Peta nun für eigene Zwecke eingesetzt. Die Fleisch produzierende Landwirtschaft verschwendet Unmengen von Wasser. Inszeniert hat die legendäre Duschszene der amerikanische Fotograf David LaChapelle.

Ausziehen für den Tierschutz erregt mittlerweile kaum noch Aufmerksamkeit. Umso schöner sich von kreativen Köpfen inspirieren zu lassen. Bei dieser Kampagne schaut selbst ein Fleischesser genauer hin.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren