Königliche Fahrt

@Screenshot: www.youtube.com/sixt @Screenshot: www.youtube.com/sixt
Von am 26.06.2015

Die Queen ist in Deutschland. Ein Ereignis, das Sixt auf den Plan ruft. Der Autoverleiher nutzt die mediale Aufmerksamkeit um ihre Majestät für seinen Claim “bei Sixt ist Kunde Königin”.

Wer am Airport ankommt, benötigt einen Leihwagen. Der Queen geht es da nicht anders. Und was fährt die so? Ganz klar. Einen Mietwagen von Sixt. Aber nicht irgendeinen: Standesgemäß darf es für Queen Elisabeth II nur ein Jaguar Cabriolet sein. Der Mietwagenverleiher nutzt die mediale Präsenz der Queen und vermarktet sich als Anbieter, bei dem der Kunde noch Königin ist. Gleiches gilt hoffentlich auch für den König.

Sixt ist immer mit von der Partie, wenn etwas Besonderes passiert. Für den Slogan „Kunde ist Königin“, konnte es keine bessere Vorlage geben. Geschickt nutzt der Autovermieter seine Chance. Inzwischen hat der Spot sich zu einem Viral-Hit entwickelt. Und das, obwohl man bereits bessere Queen Doubles gesehen hat.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren