Lidl setzt auf Frische und Qualität

Screenshot: 
youtube.com/ Lidl UK Screenshot: youtube.com/ Lidl UK
Von am 16.02.2015

Gute Arbeitsbedingungen, frisches Fleisch, Obst und Gemüse: Lidl ändert sein Image vom Billig-Discounter hin zum hochwertigen Supermarkt mit Vollsortiment. In den Filialen sieht man den Wandel. Ab dem 20.Februar kommt die passende Imagekampagne auf medialem Weg.

Lidl UK hat bereits im August 2014 seine Imagekampagne on Air geschickt. Der einminütige Spot spielt auf einem Marktplatz. Die Besucher werden mit frischen Waren verwöhnt. Dann die Überraschung: Der Einkauf wird den Kunden in einer Lidl-Tüte überreicht – „Lidl surprises“. Die Londoner Agentur TBWA setzte das neue Motto der Supermarktkette „Frische und Qualität“ gekonnt in Szene. Jetzt zieht Deutschland nach. Laut der „Lebensmittel Zeitung“ startet die Marken-Kampagne diese Woche im TV und als Outdoor-Werbung. Man kann gespannt sein, wie die deutsche Agentur Freunde des Hauses die Imageoffensive umgesetzt hat.

Die UK-Kampagne war ein Vorgeschmack. Sie lässt vermuten, dass sich die deutsche Kampagne in ähnlicher Weise der Öffentlichkeit präsentieren wird. Denn Lidl gehört bereits seit 2008, neben Edeka, zu den Handelsunternehmen, die auf emotionale Markenversprechen setzen. Zum veränderten Warensortiment und der hochwertigeren Filialgestaltung will Lidl zudem bei der Herstellung von Textilien der Eigenmarke bis zum Jahr 2020 ganz auf umwelt- und gesundheitsgefährliche Chemikalien verzichten. Das setzt die Konkurrenz weiter unter Druck.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren