Opel setzt weiter auf schwarz-gelb

Quelle: Homepage BVB Quelle: Homepage BVB
Von am 28.03.2014

Bayern ist vorzeitig Meister, BVB mit großem Abstand dahinter. Auf eines kann sich der BVB aber verlassen: Opel hält die Treue. Tina Müller, Marketingleiterin bei Opel, geht konsequent den eingeschlagenen Weg weiter.

Die Hausagentur Scholz & Friends liefert weiter kreative, frische und pfiffig umgesetzte Kampagnenideen. Man könnte sagen: „Frisches Denken für bessere Automobile“. Aber das war der Claim der ehemaligen Opel Agentur McCann-Erickson. Die Kreativen bei McCann lagen damals schon richtig. Damals fehlte das frische Denken auf Kundenseite. Ein Beispiel dafür, dass der kreative Output immer vom Mitspielen der Marketingstrategen auf Kundenseite abhängt. Tina Müller ist da der richtige Sparringspartner.
Nach der mehrstufigen Kampagne „Umparken im Kopf“ geht es weiter mit dem 30-sekündigen TV-Spot “Wedding” für den Opel Adam. In der europaweiten Kampagne für den Adam werden das Infotainment-System Intelli-Link und die Siri-Sprachsteuerung gefeatured. Eine Hochzeitsgesellschaft samt Pfarrer und Trauzeugen ist in vielen bunten Adams zu sehen. Statt die Kirche steuern die Verliebten und die fröhliche Gesellschaft einen anderen Ort an und feiern Party. Delikat dabei: Ein Trauzeuge wartet vor der Kirche. Die Hochzeitsgesellschaft kommt nicht. Er schaut verärgert auf die Uhr und steht vor seinem Auto: einem BMW Mini. Charmanter Seitenhieb auf den Konkurrenten, vergleichende Werbung mit Stil.

Der Spot für das Sondermodell „Adam 1909“ ist dann leider ein Durchhänger der kreativen Marketingleiterin. Nationalspieler Marco Reus steht für den “Adam 1909″ Pate. Der “Adam 1909″ ist ganz auf die Dortmunder abgestimmt. Das Gründungsjahr des Clubs ist gleichzeitig Modellname. Das kennt man von Opel. Sondermodell Steffi Graf & Co. waren nie erfolgreiche Sonderserien. Man kann nur hoffen, dass den Marketingstrategen bei Opel nicht der Mut abhanden gekommen ist. Beworben wird das gelbe Borussen-Mobil über die Homepage des Vereins. Die Sonderserie ist limitiert auf 1909 Einheiten. Innen und außen prangt ein Emblem mit den Initialen des Stürmers Reus. Und: Alle Käufer werden kommende Saison bei einem Heimspiel zu Gast sein. Meet & Greet mit Auto-Paten Reus, Trainer Jürgen Klopp und weiteren Vereinskollegen inklusive. Außerdem gibt’s einen von Reus handsignierten Ball. Das Produktmarketing der Opel Strategen ist banal. Solche Sondermodelle verlieren meist schnell an Attraktivität und tragen nicht zur Steigerung des Markenwertes bei.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren