Alles andere als unterkühlt

obs/iglo GmbH obs/iglo GmbH
Von am 02.12.2013

Weihnachtszeit ist Geschenkzeit. Das hat auch der Tiefkühlkosthersteller iglo im Hinterkopf und beschenkt seine Kunden rechtzeitig zu den Festtagen. Belohnt werden aber nur diejenigen, die sich das ganze Jahr hindurch als treu erwiesen haben.

Insgesamt vier Wochen lang erfüllt iglo seinen treusten Fans Herzenswünsche. Sie dürfen sich bei iglo bewerben. Unter den inzwischen mehr als 66.000 Anhängern, die im Facebook Kanal Blubb Club kommunizieren, teilen und posten, werden dann individuelle Geschenke verlost. Per App können die Fans entscheiden, wem iglo welchen besonderen Wunsch erfüllen soll. Ein Losverfahren entscheidet wöchentlich, wer ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk verschenken darf. Der Geschenkwert von anfangs 250 Euro steigt pro Woche. „Mit dieser Weihnachtsaktion möchten wir uns bei unseren Fans für ihre Treue und ihr Engagement in diesem Jahr bedanken”, so Nina Engelbrecht, iglo Marketing Development & Communication Manager.

Die meisten Unternehmen versuchen mit verschiedenen Online-Aktivitäten Kunden zu gewinnen, und an sich zu binden. Kunden muss man jedoch fortwährend von sich überzeugen, um sie zu halten. Das macht iglo und bedankt sich bei seiner Community mit tollen Geschenken. Getreu dem Motto: Wer nimmt, muss auch geben. Das ist insbesondere zur Weihnachtszeit eine clevere Strategie. Iglo zeigt sich seinen Kunden gegenüber alles andere als unterkühlt, und steigert gleichzeitig die Interaktionsrate auf der Fanpage. Eine Win-win-Situation für alle.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren