Starbucks unterm Weihnachtsbaum

Starbucks unterm Weihnachtsbaum Quelle: news.starbucks.com
Von am 09.12.2013

Ein tolles Geschenk: 200 Tassen Kaffee unter der Nordmanntanne. Starbucks führt zur Weihnachtszeit in den USA seine Guthaben-Geschenkkarten wieder ein. Dieses Mal in besonders limitierter Auflage.

“Life just got a little rosier”: Mit diesem Leitspruch präsentiert die Kaffeehaus-Kette Starbucks sein neues Angebot für die Weihnachtszeit. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine 450 US-Dollar teure Gutscheinkarte mit einem Guthaben von 400 Dollar. Das entspricht 200 Tassen Kaffee. Genau das richtige also für Koffeinfanatiker, die es leid sind, mit schnödem Geld zu bezahlen und stattdessen lieber die Metallkarte zücken. Zum Angebot gehört aber nicht nur das Guthaben, dass auf der rosa-gold-farbenen Starbucks-Karte hinterlegt ist, sondern eine Starbucks-Gold-Mitgliedschaft. Darin enthalten: Kostenloses nachfüllen von Kaffee und Tee sowie einen Gratiskaffee am Geburtstag. Die Karten sind auf 1.000 Stück limitiert und wurden in Handarbeit gefertigt. Der Verkauf findet auch in diesem Jahr wieder ausschließlich der Internet-Plattform Gilt.com statt.

Starbucks sorgt mit seinen Geschenkkarten mal wieder für Aufsehen, wie bereits im Jahr zuvor. Das Unternehmen verkaufte damals rund 5.000 seiner Geschenkkarten. In diesem Jahr soll es etwas exklusiver werden: die Anzahl der Karten wurde auf 1.000 begrenzt und die Farbe angepasst. Ein geschickter Schachzug, um den Hype um die Geschenkkarten weiter zu steigern. Im Vorjahr waren die 5.000 Exemplare in nur sechs Minuten ausverkauft und sorgten für 2.25 Millionen US-Dollar Umsatz – dass sind 6.250 Dollar pro Sekunde. Starbucks unterstreicht mit der Limitierung der Limitierung die Exklusivität seiner Geschenkkarten. Ein geschickter Marketing-Schachzug, der dem Kaffeehaus-Giganten zusätzliche PR und rund 450.000 Dollar Umsatz unter den Weihnachtsbaum legt. Well played Starbucks.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren