Vom ersten Atemzug

TK Markenkampagne Screenshot/youtube.com/Techniker Krankenkasse
Von am 07.07.2015

Der Branchenleader TK sichert seine führende Position ab. Dazu leistet die Agentur Jung von Matt/Elbe in einem 47-Sekunden-Spot einen Abriss der Gesundheitsleistungen von der Jugend bis zum Alter.

Azubis und Studierende im Visier: Zielgerichtet auf ein junges Publikum hat sich die TK die Vergrößerung ihrer Mitgliedszahlen auf die Fahnen geschrieben. Angesprochen werden die Lebensstationen Familie, Alter, Leben im Rollstuhl, Sport, Reha und Sex. Mit einem emotionalen Ausklang seines klassischen TV-Spots ebnet der Branchenprimus den Weg zur notwendigen Gesundheitskarte. Nur in dieser Form lässt sich das Leben heute modern und mit Gewinn gestalten. Denn es gilt der Claim:“ Gesundheit ist alles. Deshalb die Techniker.“ Der TV-Spot ist für reichweitenstarke Sender vorgesehen, für das Cinema und für Online-Kanäle, ergänzt um Printwerbung und Digitalwerbung. Wichtig ist für die Markenkampagne der Zeitpunkt zum Start der Sommerferien, an dem viele junge Leute die Familienversicherung ihrer Eltern verlassen.

Der Neustart mit der „Techniker“ suggeriert dem jungen Zielpublikum einen sicheren Hafen. Deshalb ist die klassische Form der Handlung mit unbekannten Darstellern, die stellvertretend für den Einzelnen stehen, die richtige Wahl.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren