BBDO lässt in Köln Punkte klauen

Quelle: youtube Quelle: youtube
Von am 26.07.2013

Das rheinische Derby am kommenden Wochenende zwischen dem 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf wirft seinen Schatten voraus. Diesmal stehen aber nicht die Aktionen und Bilder von gewaltbereiten Fan-Gruppierungen im Fokus, sondern eine gelungene Guerilla-Aktion der Düsseldorfer Agentur BBDO Proximity.

Der Clou: Schon bevor das Spiel am 28.07.2013 überhaupt angepfiffen wird, haben die Düsseldorfer den Kölner reichlich Punkte entführt. Eine Gruppe Düsseldorfer Fans entführte dem Wort Köln die Punkte über dem Ö. Die Punkte des Umlauts wurden überklebt: Aus „Köln“ wurde „Koln“. Straßenschilder Wappen und selbst der Mannschaftsbus des 1. FC Kölns blieben nicht von der Attacke verschont und musste im wahrsten Sinne des Wortes Punkte lassen.

Eine Idee, die zu gut ist, um wirklich sauer zu sein, witzig und kreativ, sodass man auf eine Revanche der Domstadt gespannt sein darf. Es bleibt abzuwarten, welche Kölner Agentur sich herausgefordert fühlt und an diesem Kreativ-Derby teilnimmt.

 

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren