Beck’s an der Spitze der Biermarken

© Beck's © Beck's
Von am 09.08.2013

Laut einer Umfrage des Düsseldorfer Marktforschungsinstituts Innofact ist Beck’s die wichtigste Bier-Marke. Befragt wurden rund 1000 Verbraucher über 18 Jahren. Besonders beliebt ist Beck’s bei den Befragten unter 30 Jahren.

Die Studie scheint das Marketingkonzept von Beck’s zu bestätigen: Die Zielgruppe von Becks sind vor allem Männer, die durch die Beck’s Markenwerte Freiheit, Internationalität und Unabhängigkeit angesprochen werden sollen. Hinzu kommt das Engagement von Becks im Mode- und Musikbereich, das speziell auf eine jüngere Zielgruppe ausgerichtet ist. Laut Studie ist Beck’s für 14 Prozent der Befragten die Biermarke Nummer eins. Das reicht für den Spitzenplatz. Bei den unter 30-Jährigen sind es 26 Prozent. In der Gesamtbefragung liegt Krombacher mit 8,5 Prozent auf Rang zwei, gefolgt von Bitburger mit 6,9 Prozent auf Rang drei.

Das Ergebnis der Befragung wird die Verantwortlichen von Becks zufrieden stimmen. Beck’s ist seit Jahren mit seiner Marketing-Kommunikation marktführend und bestätigt wieder einmal den Spitzenplatz. Der Austausch des Claims „The Beck`s Experience“ hin zu „Folge deinem inneren Kompass“ im letzten Jahr scheint der Marke keinen Abbruch getan zu haben.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren