Beste Pressestellen

Dr. Karl Obermair Dr. Karl Obermair, Vorsitzender der ADAC GeschŠftsfüŸhrung. Bildquelle: obs/ADAC
Von am 22.07.2013

Die ADAC Pressestelle ist zum achten Mal in Folge für herausragende Öffentlichkeitsarbeit und die beste Wirtschaftskommunikation von der Gesellschaft für Wirtschaftskommunikation Prof. Dr. Doeblin ausgezeichnet worden. In der Kategorie Verbände setzte sich der ADAC gegen den Hightech-Verband Bitkom und den Industrie- und Handelskammertag durch.

In der Jahresumfrage der Gesellschaft für Wirtschaftskommunikation haben rund 250 Wirtschaftsjournalisten ihre Meinung zu der Arbeit von Pressestellen in Unternehmen, Verbänden und PR-Agenturen kundgetan. Die Ergebnispräsentation wird von der Gesellschaft am Mittwoch veröffentlicht. Die Pressestelle des ADAC habe durch Kompetenz, Erreichbarkeit und ihr Agenda-Setting bei den Wirtschaftsjournalisten überzeugt. Den Preis nahm der Vorsitzende der ADAC Geschäftsführung Dr. Karl Obermair im Bayerischen Börse entgegen. Die weiteren Preisträger sind in der Kategorie Unternehmen BMW, bei den Familienunternehmen Heraeus und Dr. Oetker und in der Kategorie Agentur Fischer Appelt.

Mit Auszeichnungen schmücken sich Unternehmen gerne und die PR-Tätigen freuen sich über gute Presse. Wichtiger als nette Preise ist jedoch die kontinuierliche Arbeit mit der Öffentlichkeit. Längst sind Zeiten angebrochen, in denen der Journalist nicht mehr alleiniger Adressat der Öffentlichkeitsarbeit ist. Die direkte Kommunikation mit der Zielgruppe ist ein gleich, wenn nicht noch höher, zu bewertender Bestandteil der täglichen Kommunikationsarbeit. Daher darf die Frage gestellt werden: Sollten diese nicht auch die Arbeit der Pressestellen beurteilen?

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren