Globetrotten für jedermann

Quelle: easyJet Quelle: easyJet
Von am 18.09.2013

Noch nie war es so einfach wie in diesen Zeiten: Reisen, wohin man will, reisen zu einem erschwinglichen Preis. Viele Airlines setzen auf den günstigen Flug. Mal eben an Board gehen und sich an die tollsten Ziele der Welt befördern lassen ist auch das Motto der Billigairline Easyjet. Mit ihrer neuen Kampagne richtet sich das Unternehmen an alle, die gerne zu einem günstigen Preis abtauchen.

Spontan, frei und reisebegeistert: So stellt die Kampagne der Agentur VCCP London seine Reisenden in Szene. Sie sollen dazugehören, zur „Generation Easyjetter“. Bereits bestehende Kunden und jene, die es werden wollen, sollen sich angesprochen fühlen. In insgesamt über zehn Ländern ist die Kampagne mit Online-, Radio- und Außenwerbung vertreten. Hinzu kommt ab November ein TV-Spot. Im deutschen Raum wird die Kampagne durch Print- und Flughafenwerbung ergänzt. Publicis Berlin und OMD Berlin sind für die Umsetzung in Deutschland verantwortlich.

Für wenig Geld einsteigen, anschnallen und sich in der ganzen Welt eine schöne Zeit machen. Die Botschaft der Kampagne: Jeder gehört dazu und kann ein Globetrotter sein. Für jede Geldbörse ist Fliegen möglich. Die Kampagne betont das, was längst Realität ist. Die Zeiten, in denen das Fliegen nicht für jedermann erschwinglich war, sind vorbei. Heute kann jeder innerhalb kurzer Zeit auf einem anderen Kontinent sein. Das zu betonen, kann einer Airline nicht schaden.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren