Gute Frage

Screenshot TV-Spot Screenshot TV-Spot
Von am 14.01.2014

Die Targobank zieht nach: Im letzten Jahr wollte die Commerzbank die Bank an der Seite ihrer Kunden werden. Dafür radelte eine Kundenberaterin durch Berlin. Die Targobank will mit der Fortsetzung ihrer Markenkampagne mit einem kleinen Hund punkten.

Der neue TV-Spot der Targobank erweitert die „So geht Bank heute“-Kampagne aus dem letzten Jahr. Die Konkurrenz schläft nicht. Die Attribute werden gesteigert: emotionaler und dynamischer soll der Spot sein. Dazu ist das typische Soundlogo der Targobank neu aufgelegt worden. Jung und modern sind die Protagonisten. Veränderung und Anpassung die Themen des Spots. Der Spot soll suggerieren: Der Kredit der Targobank passt sich dem modernen Leben an und bietet somit monetäre Sicherheit. Warum ein kleiner und niedlicher Hund der vermeintliche Held des Spots ist? „Gute Frage. Einfache Antwort“. Weil es funktioniert.

Die Targobank positioniert sich mit dem neuen Spot deutlich in ihrem Kerngeschäft: Im hart umkämpften Privatkundengeschäft soll der familienfreundliche Kredit Marktanteile sichern. Die Emotionskeule spricht die Verbraucher in ihrem ureigensten Interesse an: finanzielle Sicherheit. Die Abgrenzung zur Commerzbank gelingt.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren