„Gutes tun, schenk ein Huhn“

Screenshot: https://www.youtube.com/user/savethechildren Screenshot: https://www.youtube.com/user/savethechildren
Von am 17.12.2013

Dass Hühner mehr können, als Eier legen, will der beliebte Schauspieler Matthias Schweighöfer mit seiner Facebook-Aktion „Gutes tun, schenk ein Huhn” beweisen. Sie soll der Kinderrechtsorganisation Save the Children zugutekommen. Ab mindestens 30.000 virtuell gespendeten Hühnern wird der Schauspieler selbst zum Huhn.

Save the Children bietet dieses Jahr ganz besondere Wunschzettel an. Mit außergewöhnlichen Geschenkideen lässt sich gleichzeitig ein guter Zweck erfüllen. Matthias Schweighöfer beteiligt sich ebenfalls und hat sich als Geschenk das virtuelle Huhn gewünscht. Seine Fans und Freunde sind eingeladen, sich an der Facebook-Aktion zu beteiligen. Bis zum 23. Dezember lassen sich die Hühner für je einen Euro über eine Facebook-App erwerben. Der Erlös für jedes Huhn fließt in die Projektarbeit von Save the Children. Und wer sich beteiligt, bekommt etwas zu lachen. Kommen mehr als 30.000 Hühner zusammen, verbringt Matthias Schweighöfer einen Tag lang im Hühnerkostüm.

Matthias Schweighöfer ist einer der Erfolgs-Garanten des deutschen Kinos. Hoffentlich gilt das genauso für die Aktion “Gutes tun, schenk ein Huhn”. Die Chancen stehen jedenfalls gut. Mit dem sympathischen Schauspieler gewinnt Save the Children einen perfekten Botschafter. In der Vergangenheit hat der Schauspieler die Projektarbeit von Save the Children bereits erfolgreich unterstützt. Ein bisschen PR verspricht sich Matthias Schweighöfer von der Aktion sicherlich auch, denn am 6.02.2014 läuft sein neuer Film Vaterfreuden in den Kinos an.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren