MyBet steigt in den Dschungel ein

© Screenshot Mybet © Screenshot Mybet
Von am 28.01.2016

MyBet erweitert sein Reportoire. Neben Fußball, Basketball und Co. kann man ab sofort auf den Ausgang des Dschungelcamps wetten.

Erst das TV-Comeback von Stefan Raab und nun die Wahl des Dschungelkönigs: MyBet nutzt tagesaktuelle Themen, um neue Kunden zu akquirieren. Bei rund sechs bis sieben Millionen Zuschauern kein Wunder, dass neben Messi, Ronaldo und Co. nun auch Namen wie Legat, Milski, Bagci, Wollersheim und Fürst auftauchen. Bei dem Buchmacher steht indes der anfangs belächelte Menderes Bagci ganz oben auf der Liste für den Titel des Dschungelkönigs. Mit der kleinen Quote von 1,45 gibt es hier nicht viel zu holen. Dahinter wird Ex-Profifußballer Thorsten Legat hoch gehandelt. Immerhin erhält der Kunde das Vierfache seines Einsatzes, wenn „Kasalla“-Thorsten die Krone gewinnt. Ein weiteres I-Tüpfelchen im Wettangebot ist die sportliche Zukunft des „Kampfschweins“. So gibt es eine 20er-Quote, wenn er in der laufenden Saison bei einem 1.- oder 2.-Ligisten als Trainer anheuert. Sollte er dazu die Krone des Dschungelcamps ergattern, winkt eine 50er-Quote.

MyBet nutzt die Gunst der Stunde und hebt sich von der Konkurrenz ab. Das zusätzliche Wettangebot lockt potenzielle Neukunden und verschafft MyBet einen Vorteil zu den anderen Wettanbietern. Kasalla!

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren