Traditionsmarke setzt auf Markenwerte

Screenshot/youtube.com/HORIZONTnet Screenshot/youtube.com/HORIZONTnet
Von am 19.01.2016

Mit dem neuen 20-Sekünder von der Agentur 19:13, der unter anderem auf SAT.1, Pro 7 und Kabel 1 und im Online-Sektor zu sehen sein wird, positioniert sich die Marke Hakle als Hersteller von Qualitätsprodukten und grenzt sich vom Wettbewerb ab.

Die Münchner Agentur veranlasst die Protagonisten als Identifikationsfiguren für den Verbraucher in Alltagssituationen ein Statement zu Hakle abzugeben. Dem Zuschauer wird in direkter Ansprache vermittelt, was die Marke für den Einzelnen bedeutet. Die Einleitung beginnt stets mit: „Hakle ist …“ und endet mit einem Kompliment an die Qualitätsmarke. Was nicht fehlt ist der Blick auf das mehrlagige Qualitätspapier mit dem Hakle-Eindruck. Die Abschlußsequenz feiert die moderne Verpackung in Pastelltönen mit dem typischen in die Kunstsofffolie eingearbeiteten Tragegriff. Der TV-Spot soll die Kernwerte der Marke in einer modernen Tonalität in Szene setzen und die Verbraucher zum Schulterschluss mit den Protagonisten veranlassen. Die Kampagne wird von weiteren Kommunikationsmaßnahmen begleitet.

Hakle legt großen Wert auf die konsequente Kommunikation seiner Markenwerte, für die das Traditionsunternehmen mit seinen Produkten seit 1928 einsteht. Emotional aufgeladen wird in moderner Tonart die Abgrenzung zum Wettbewerb vollzogen.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren