Apple startet glanzvoll

Screenshot: youtube.com/GamesHQMedia Screenshot: youtube.com/GamesHQMedia
Von am 03.03.2015

Apple ist an der Börse mit einem Marktwert von über 700 Milliarden US-Dollar notiert. Alles, was das Unternehmen aus Cupertino entwickelt und produziert, hat Erfolg. Jetzt erhofft sich Apple üppige Umsätze von der Apple Watch. Das neue Produkt soll im April gelauncht werden. Dafür startet Apple die Kampagne in der „Vogue“.

In der Ausgabe des Mode-Magazins „Vogue“ erwarten den Leser bald zwölf durchgängige Hochglanz-Seiten, auf denen verschiedene Modelle der Apple Watch abgebildet sind: Sport-, Edel- und „Standard“-Modelle. Auch neueste Innovationen wie die Multifunktions-Krone an der Seite des Gehäuses sind zu sehen. Die Apple Watch kommt in drei Kollektionen mit insgesamt 22 Modellen auf den Markt. Der Preis soll laut Apple-CEO Tim Cook bei 349 Dollar starten. Für die Wohlhabenden hat Apple die Variante „Watch Edition“ entwickelt. Das Gehäuse dieser Uhren besteht aus 18 Karat Gold und das Display aus poliertem Saphirglas.

Die Hochglanz-Anzeigen in der „Vogue“ kommen in typischer Apple-Manier daher: Ein modernes Design sowie eine einfache und distanzierte Darstellung der einzelnen Elemente vermitteln Exklusivität. Auch die Unterteilung in drei verschiedene Kollektionen zeigt die Cleverness von Apple, denn für die Gold-Version beträgt der Kaufpreis wahrscheinlich 5000 Dollar. Für die vollständige Nutzung der Apple Watch braucht man aber mindestens ein iPhone 5, wodurch Apple eine Abhängigkeit des Konsumenten erzeugt. Da Apple zur Zeit auf einer Erfolgswelle reitet, ist zu erwarten, dass auch die Apple Watch ein Verkaufsschlager wird und die Smartwatches der Konkurrenz möglicherweise verdrängen wird.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Beitrag kommentieren