Mit Cro im Bett

mit-cro-im-bett Screenshot: youtube.com
Von am 18.03.2014

Die aktuellen Axe-Peace Kampagne fordert am 4. Mai zum „Liegen bleiben für den Frieden“ auf. Über die sozialen Medien wird die Netzgemeinde zur alten Hippie-Tradition animiert. Unterstützt werden Sie dabei von Rapper Cro und Social-Media-Promis.

Es gibt viele gute Gründe im Bett zu bleiben – aber der Allerbeste ist Frieden. So lautet der Slogan für den 4. Mai. „Bleib im Bett – So gibt’s auch kein Stress“ so Rapper Cro. Social-Media-Promis Budi und Simon finden es genial: „Denn wenn alle pennen, kann sich niemand aufs Maul hauen“. Über dem Hastag #liegenbleiben darf sich jeder beteiligen und über Facebook, Twitter, Instagram & Co verknüpfen. Axe Peace führt seine TV-Spot Kampagne „Make Love. Not War“ konsequent und raffiniert in den sozialen Medien weiter.

John Lennon und Yoko Ono lagen mit der Presse im Bett: für den Frieden. 45 Jahre später dürfen alle mit unter die Decke. Vernetzt mit Live-Übertragungen, Fotos und Hashtags ist man nicht allein im Bett. Wer jetzt Lust bekommen hat: Der 4. Mai ist übrigens ein Sonntag.

Hier die drei Spots

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren