Stresslos shoppen

obs/MODOMOTO Curated Shopping GmbH obs/MODOMOTO Curated Shopping GmbH
Von am 03.12.2013

Männer zählen in der Regel zu den Shoppingmuffeln. Das soll sich mit dem MODOMOTO Fitting Room Konzept ändern. Mit ihm wird die Anprobe für den Mann zu einem komfortablen Erlebnis.

Bequem eine Vorauswahl treffen und mit Termin anprobieren. Das ermöglicht das Geschäftsmodell des Curated Shoppings. Das Berliner Start-up Unternehmen schafft eine Einkaufswelt, die Männern das Shoppen schmackhaft macht. Über www.modomoto.de meldet sich der Kunde an und liefert Informationen zu Größe, Stilwünsche und zum aktuellen Kleidungsbedarf. Im Anschluss erhält der Kunde seinen persönlichen Anprobetermin in Wohnzimmeratmosphäre. Hier warten kompetente Modeexperten darauf, individuelle Outfits zu präsentieren und beratend zur Seite zu stehen. Mit dem Konzept schließt das Unternehmen nach eigenen Aussagen eine Bedarfslücke. „Wir bereichern unseren Service durch eine Leistung, die sich viele unserer Kunden gewünscht haben – eine noch einzigartigere Stilberatung durch unsere erfahrenen Modeexperten”, so MODOMOTO-Gründerin und Geschäftsführerin Corinna Powalla.

Ein Fitting Room nur für den Mann. Eine Idee, die mit Sicherheit jene Männer überzeugen wird, die über wenig Zeit verfügen und sich eine exklusive Beratungsleistung wünschen. Curated Shopping erhöht das Einkaufserlebnis und reduziert Fehlkäufe. Im E-Commerce ist Curated Shopping eine recht neue und anscheinend erfolgreiche Bewegung. Ob das Konzept allerdings das Potenzial besitzt einen Massenmarkt zu bedienen, bleibt abzuwarten.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren