Wünsche gewinnen

Screenshot: www.30jahre30wünsche.de Screenshot: www.30jahre30wünsche.de
Von am 24.10.2013

Sat1 wird 30 und dankt seinen Zuschauern. Mit der Kampagne ’30 Jahre – 30 Wünsche’ sollen die Zuschauer die Möglichkeit haben Mitmachfernsehen zu erleben. Auf vordefinierte Wünsche darf man sich bewerben. Von der Gesangsstunde über eine Komparsenrolle bis hin zur ‘Minute deines Lebens’ ist alles dabei.

Im Januar 2014 ist es soweit: Sat1 verlässt die 20er und muss sich von seiner Jugend verabschieden. Grund genug es schon mal richtig knallen zu lassen. Bis zum 29. November dürfen sich die Zuschauer auf der Kampagnenseite www.30Jahre30Wünsche.de bewerben. Zur Auswahl stehen 30 Wünsche rund um das Programm von Sat1. “Mit der Aktion ’30 Jahre – 30 Wünsche’ wollen wir allen vor den Bildschirmen, die uns schon so lange begleiten, etwas zurückgeben. Natürlich mit neuen, spannenden Programmhighlights im Januar, aber eben auch mit Fernsehen zum Anfassen: durch Geschenke, die es so nicht zu kaufen gibt”, sagt Sat1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow.

Der Begriff Wünsche ist irreführend. Gewinnspiel wäre treffender. Kommunikativ glatt gebügelt erfüllt die Kampagne geradezu einen Selbstzweck. Sat1 kann über sich selbst sprechen und den Zuschauern Wünsche versprechen. Diese sollen abgeholt werden und sich ernst genommen fühlen. Dabei filmt Sat1 nur seine eigene Kampagne. Gut: Eine Minute Werbung zur besten Sendezeit hat einen tatsächlichen Wert.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Finn schrieb am 08.11.2013 um 18:03 Uhr:

Ich will in diesem Computerspiel sein

monika völcker schrieb am 12.11.2013 um 20:19 Uhr:

Man kann ohne SAT 1 leben
aber es wäre sinnlos.
Ich bin groß geworden mit Radio,
dann mit 1-2-3 Programmen.
Dann wurde es gut:
RTL und SAT 1 kamen!

Beitrag kommentieren