Zerstören für den guten Zweck

© Screenshot: www.youtube.com/ Samsung TV © Screenshot: www.youtube.com/ Samsung TV
Von am 25.11.2015

Zur Vermarktung des neuen SUHD-TV hat Samsung einen neuen Weihnachtsspot veröffentlicht. „Happy Accidents“ gibt mutwilligem Vandalismus einen neuen Sinn.

Passend zum bevorstehenden Black Friday zeigt Samsung im Werbespot „Happy Accidents“ skurile Wege auf, wie man mit seinem Fernseher besser nicht umgehen sollte. In Kooperation mit der Werbeagentur Fold 7 zeigt Samsung einen Hundebesitzer, der den Ball seines hereinstürmenden Hundes direkt unter den Fernsehtisch befördert. Eine Frau lässt ihren staubsaugenden Mann bewusst den Fernseher mit dem Staubsaugerkabel herunterreißen. Ein weiterer Familienvater schickt seine Tochter beim „Schlag den Esel“-Spiel absichtlich in Richtung Fernseher. Die Folgen: Jede Menge defekter Fernseher. Scheint die Besitzer aber nicht wirklich zu stören. Der Grund: Der neue Samsung SUHD-TV. Um die Rezipienten nicht auf falsche Ideen zu bringen, wird nach dem Video ein Hinweis ausgestrahlt, folgendes nicht nachzuahmen.

Der Elektrohersteller vermittelt mit diesem Spot falsche Handlungsempfehlungen, die besser nicht im Kinderprogramm ausgestrahlt werden sollten. Der Werbespot ist in seiner zerstörerischen Art jedoch sehr unterhaltsam und gelungen.

Nichts verpassen

Jetzt das Marketer-Magazin abonnieren und zehn Tipps für einen erfolgreichen Onlineshop kostenlos erhalten.

Kommentare zum Thema

Beitrag kommentieren